Ich bin müde / I bin allaa

by Stimmgewitter Augustin und Die Strottern

/
  • Digital Album
    Streaming + Download

    Pre-order of Ich bin müde / I bin allaa. You get 1 track now (streaming via the free Bandcamp app and also available as a high-quality download in MP3, FLAC and more), plus the complete album the moment it’s released.
    Purchasable with gift card
    releases November 29, 2019

      €3 EUR  or more

    You own this

     

  • Record/Vinyl + Digital Album

    Includes digital pre-order of Ich bin müde / I bin allaa. You get 1 track now (streaming via the free Bandcamp app and also available as a high-quality download in MP3, FLAC and more), plus the complete album the moment it’s released.
    digital album releases November 29, 2019
    item ships out on or around November 29, 2019

      €10 EUR or more 

    You own this  

     

1.
Ich bin müde
2.
02:27

about

Das STIMMGEWITTER did it again!

Die ungekrönten (wer will oder braucht schon eine Krone?) Meister_innen der musikalischen Zusammenarbeit, die seit 2000 als musikalischer Arm der in Wiener Boulevardzeitung AUGUSTIN im Chor erhobenen Stimmen von Ernstl, Hömal, Maria, Mario und Riki luden sich – nach BO CANDY & HIS BROKEN HEARTS, DER SCHWIMMER und KOLLEGIUM KALKSBURG – DIE STROTTERN auf eine gemeinsame Vinyl-Single ein. Die bereits vierte solche, die konzeptionell auf A- und B-Seiten musizierend und singend der Liebe und dem Hass als den Motoren im Herzen des Planeten und der lieben Menschlein Tun (Geld würde, wenn, dem Hass zugeschlagen) nachspüren.

DIE STROTTERN, Klemens Lendl (Violine) und David Müller (Gitarre), ihrerseits seit gut zwei Jahrzehnten in Sachen künstlerisch spannender Wiener Musik und Wiener Lieder, für die mensch sich garantiert nicht schämen muss, unterwegs, dabei längst und weit über die Grenzen der dynamischen Donaumetropole ins verdiente Rampenlicht hinaus getreten, ließen sich wesensentsprechend großzügig nicht lumpen und brachten zwei sehr leiwande Arrangements mit, die sie mit vor Spielwitz glühenden Saiten einspielten.

„i bin alaa“ wurde von Toni Stricker (Musik) und Julius Simek & Wolfgang Teuschl (Text) für Kurt Sowinetz geschrieben, auf dessen 1974er Album „Hallelujah, Der Huat brennt“ (Preiser Records) es ursprünglich erschienen ist. Um den gerade genannten Albumtitel zu paraphrasieren – in dem Lied brennt wenig an: „Da schreit ma Feuer/da geht ma haaß. Ma wird zum Rudi/Ma geht in Kraas. In jeden Beisl kriegt ma den Weisl, und alle Weiber haben schon Treiber.“

Auch „ich bin müde“ ist bedingt ein Wohlfühllied, lässt es STIMMGEWITTER Favorit Rio Reiser als Texter nach vor Gegensätzen und Widersprüchen strotzenden Strophen doch in diesem bedingt euphorischen Refrain münden: „Alles Schutt und Asche/Alles Rauch und Staub/Alles Trick und Masche/Alles welkes Laub/Ahaaaaa ... Ich bin müde.“

Gegensätze? Womöglich sind Hass und Liebe oft gar nicht so klar voneinander zu trennen. Ist dabei der Hass die völlige Abwesenheit der Liebe, die unstillbare Sehnsucht nach ihr oder doch etwas ganz anderes, eine eigene zerstörerische Kraft? Während die Liebe schon ganz schön stark sein muss, um so einen Hass tatsächlich zu überwinden. Mit diesen wunderbaren Liedern lässt sich auf jeden Fall vortrefflich darüber nachdenken, und dem eigenen Hass und der eigenen Liebesfähigkeit nachspüren.

credits

releases November 29, 2019

license

all rights reserved

tags

about

konkord Austria

KONKORD, Vienna's friendly new music label! Untouched by the music industries crisis and not obliged to make money and profit we stand up to serve both the cosmopolitan listener and the innovative quality artist. Enjoy regular cost free downloads of new and interesting sounds from the most beautiful border regions of popular music or buy opulent limited edition CDs and vinyl copies. ... more

contact / help

Contact konkord

Streaming and
Download help

Redeem code